Massage Studio
Massage Studio

Traditionelle Thai Massage in Bochum Langendreer

Herzlich Willkommen bei Bua Dang

Wir bieten Ihnen Wohlfühlen und Gesundheit für Körper und Seele,

Stressabbau, physische und psychische Entspannung des ganzen Körpers.

Lassen Sie sich von zertifizierten Masseuren, in einem gemütlichem Ambiente

und entspannender Musik und von Kopf bis Fuß verwöhnen.

Da die Massagen in privaten Räumlichkeiten stattfinden ist eine Terminvereinbarung erforderlich.

Parkplätze sind vor dem Haus ausreichend vorhanden.

 

KEINE EROTIKMASSAGEN!

 

 

 

Alte Ümminger Str. 27
44892 Bochum Langendreer

 

Geöffnet von Mittwoch bis Sonntag 10-20 Uhr

 

Telefon: 0157/33948569

 

Alle Massagen sind auch als Gutschein erhältlich

 

Über mich

Ich bin gebürtige Thailänderin und fest verwurzelt in der traditionellen, thailändischen Massage. Wie in Thailand weit verbreitet, habe ich bereits als Kind die Grundlagen dieser Massagetechnik erlernt und im Verwandtschaftskreis praktiziert.

Meine offizielle Ausbildung habe ich 2006 mit dem Erwerb der Qualifikationen zur Thaimasseurin abgeschlossen. Ich bin im Wat Po Stil in Thailand ausgebildet, die bekannteste Massageart, die sich am besten durchgesetzt hat. Damit biete ich den Kunden nicht nur die klassische Massage an, sondern auch Schulter-Rücken-Behandlungen, Aromaölmassagen mit verschiedenen Duftölen, Kräuterstempelmassagen und Flussreflexzonenmassagen. Durch meine weitere erworbene Qualifikation biete ich zusätzlich Gesichtsmassagen mit verschiedenen, bedarfsgerechten Gesichtsmasken an.

Von 2008 bis 2015 habe ich in Köln im Massagestudio Bua-Luang gearbeitet.

Ich werde alle Massagen persönlich ausführen. Auf Wunsch oder falls ihr zu zweit kommen möchtet kann mein Freund aushelfen, welcher bereits 6 Jahre lang hauptberuflich als Masseur für Thaimassage gearbeitet hat.

 

 

Über die Thaimassage

Die traditionelle Thaimassage ist eine Massageart die in Thailand unter dem Namen Nuad Phaen Boran bekannt ist, was soviel bedeutet wie uralte heilsame Berührung. Es ist ein Kunst, die ihren Ursprung schon vor über 2500 Jahren hat und gehört damit zu den ältesten Heilkünsten der Welt.

 

In Thailand wird diese Massage nicht nur zur Entspannung angewandt, sondern auch als Förderung der Gesundheit angesehen und zur Vorbeugung von Beschwerden eingesetzt. Die Thai-Massage ist eine Ganzkörpermassage bei der der ganze Körper sanft gedehnt und gestreckt wird (passives Yoga). Je nach Massage kommen zusätzlich noch entspannende oder belebende ätherische Öle oder Kräuter zum Einsatz die das Wohlbefinden weiter steigern.

Die moderne Thaimassage beruht auf den Lehren der Ayurveda (Indische Heilkunst), Akupressur und Yoga. Hierbei wird an den Meridianen (Energiebahnen im Körper) entlang massiert, was den Energiefluss in Einklang bringen und dadurch die Selbstheilung anregen soll. Zudem wird durch Thai-Massage die Durchblutung gefördert, die Muskeln gedehnt, die Flexibilität gefördert, der Blutdruck harmonisiert, der Lymphfluss angeregt und die Atmung vertieft.

In Anpassung an westliche Lebensweisen und Gewohnheiten, wird die Traditionelle Thai Massage im europäischen Raum meist in ein bis zwei Stunden ausgeführt und auch in veränderter Form zur Erholung als sanfte Aromaölmassage angeboten.

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Bua-Dang Traditionelle Thaimassage / Alte Ümminger Str. 27 in Bochum